Michaela Haack

Michaela ist Co-Gründerin von NAHhaft und als Mitglied des erweiterten Vorstands für den Ausbau unseres Netzwerkes in Berlin und Brandenburg zuständig. Ihr thematischer Schwerpunkt liegt im Bereich der Gemeinschaftsverpflegung. Hier arbeitet sie insbesondere daran, Herausforderungen für die öffentliche Beschaffung regionaler, ökologischer und fair gehandelter Lebensmittel zu erforschen und geeignete Lösungsansätze in die Praxis zu bringen. Zuletzt war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) am Fachgebiet Politik und Märkte in der Agrar-und Ernährungswirtschaft tätig. Michaela studierte Übersetzungswissenschaften an der Universität Mainz und Ökologische Landwirtschaft an der HNEE. Für ihre Abschlussarbeit zu Nachhaltigkeitskriterien in der öffentlichen Beschaffung von Verpflegungsdienstleistungen erhielt sie 2017 den Forschungspreis der Bio-Lebensmittelwirtschaft.

Kontakt:

Email: michaela.haack@nahhaft.de