Helen Engelhardt

Helen Engelhardt ist Mitglied des geschäftsführenden Vorstands von NAHhaft und koordiniert unser Projekt NEuropa. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich nachhaltige Ernährungssysteme forscht sie zu nachhaltigen zivilgesellschaftlichen Innovationen, die die Transformation des Ernährungssystems vorantreiben. Zuvor sammelte sie Erfahrungen in der interdisziplinären Forschung und Beratung von öffentlichen Entscheidungsträgern u.a. in Projekten der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ). Zudem unterstütze sie zivilgesellschaftliche Organisationen, wie La Via Campesina in Europa und Mittelamerika, mit dem Leitbild der Ernährungssouveränität. Ihr Forschungsschwerpunkt bei mehreren Studien als auch Beratungsprojekten lag dabei auf den Herausforderungen für lokal ausgerichtete kleinbäuerliche Strukturen und die Entwicklung entsprechender Handlungsempfehlungen auf nationaler bzw. europäischer Ebene. In ihrem Masterstudium in International Economics spezialisierte sie sich auf die Themen Wissenstransfer innerhalb der Agrarökologie-Bewegung, Feminization of Agriculture und nachhaltigere Wirtschaftskreisläufe in der Landwirtschaft.

Kontakt:

Email: helen.engelhardt(at)nahhaft.de