Einblicke, Inspiration und Informationen für interessierte Bürgerinnen und Bürger

Als Bürger*innen haben wir einen großen Einfluss auf die Nachhaltigkeit unserer Landwirtschaft und Ernährung. Mit jedem Einkauf, jedem Kochen und jedem Restaurantbesuch haben wir die Möglichkeit, uns für eine nachhaltige Ernährung einzusetzen. Immer mehr Bürger*innen wollen sich nachhaltig ernähren. Allerdings stoßen sie dabei oft auf praktische, kulturelle und / oder wirtschaftliche Schwierigkeiten.

NAHhaft trägt über seine Beratungsaktivitäten von Gemeinschaftsverpflegern und politischen Initiativen auf Quartiers-, Städte- und Länderebene dazu bei, einige dieser Schwierigkeiten zu beheben.

NAHhaft unterstützt Bürger*innen aber auch direkt. Wir informieren Bürger*innen zur Bedeutung nachhaltiger Ernährung und privater Handlungsmöglichkeiten, v.a. über Veröffentlichungen, Wortmeldungen in Fernsehen und Radio sowie über die regelmäßige Teilnahme an Konferenzen und Tagungen.

NAHhaft hilft allen Bürger*innen dabei, sich selbst intensiver mit nachhaltiger Ernährung zu beschäftigen und in Kontakt mit innovativen Praktiker*innen und Wissenschaftler*innen zu kommen.

Des Weiteren leistet NAHhaft einen Beitrag dazu, dass Bürger*innen die Umwelt- und Klimafreundlichkeit von Gerichten besser einschätzen können.

 

Wenn Sie eine weitere Idee haben, wie wir Bürger*innen effektiv dabei unterstützen können, sich nachhaltiger zu ernähren, sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner

Alexander Schrode

Geschäftsführender Vorstand

Büro Dresden

Tel: 0351 - 79 21 35 96

Email: alexander.schrode@nahhaft.de

Transformation des Ernährungssystems

Wir erstellen, im Auftrag von RENN.nord, einen Leitfaden zur kulturellen Transformation des Ernährungssystems. Leitfrage ist, wie nachhaltige Ernährung kulturell zur neuen Norm werden kann. Mehr erfahren.

Ernährungsheld*innen

Unsere derzeitige Kultur und Praxis zu transformieren und die nachhaltige Ernährung zur neuen Normalität zu erheben, erfordert Ausdauer, Willenskraft und Mut. In einem monatlich erscheinenden Newsletter berichten wir über Ernährungsheld*innen, die schon heute zur kulturellen Transformation des Ernährungssystems beitragen und unterstützen die Leser*innen durch einfache, alltagstaugliche Handlungsmöglichkeiten dabei, selbst an diesem Wandel mitzuwirken. Mehr erfahren.

Plattform Ernährungswandel

Die von NAHhaft entwickelte Plattform Ernährungswandel ist ein Online-Netzwerk für alle, die sich forschend und praktisch für ein nachhaltiges Ernährungssystem interessieren und engagieren. Hier können Sie ihre Aktivitäten vorstellen, Ideen, Erfahrungen und Erkenntnisse teilen sowie gemeinsam Lösungen entwickeln. Die Plattform ist seit 26. September 2018 unter www.ernährungswandel.org erreichbar. Mehr erfahren.

Klimafreundliche Gerichte finden

Mit dem KlimaTeller bieten gastronomische Betriebe ein gesundes und nachhaltiges Essen für ihre Gäste an. Und wir unterstützen dabei, u.a. mit einem CO2-Rechner für die Entwicklung klimafreundlicher Gerichte, mit Rezepten und Gästeinformationen. Gäste und Gastronomen leisten gemeinsam einen Beitrag für den Klimaschutz, der sich messen lässt.

Mehr erfahren

Newsletteranmeldung

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben und mehr über unsere Aktivitäten erfahren?

Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Hinweis: Einige Browser blockieren das Versenden der Daten über das eingebettete Formular. Sie können sich stattdessen direkt bei Mailchimp für unseren Newsletter anmelden:

 

Bei Mailchimp anmelden

 

* Feld erforderlich
Biologisches Geschlecht
Interessen

NAHhaft e.V. wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen aktuelle Informationen zu übermitteln. Bitte lassen Sie uns wissen, auf welche Art und Weise Sie von uns hören möchten:

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@nahhaft.de kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Für den Versand unseres Newsletters nutzen wir Mailchimp. Mit einem Klick auf den "Anmelden" Button erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden. Erfahren Sie mehr über Mailchimp's Datenschutzbestimmungen.